Aufbereitung für die Leasingrückgabe

CarClassic24 Ihr Speziallist für Leasingrückläufer

Viele Unternehmen und Leasingnehmer stellen aktuell fest das die Leasingunternehmen bei Rückgabe von Leasingfahrzeugen immer öfter versuchen viel Geld zu verdienen und alle Kleinigkeiten bei Rückgabe zu berechnen.

Von leicht beschädigten Felgen bis hin zu kleinen Schäden am Lack oder am Fahrzeug wird hier versucht alles später abzurechnen oder zu berechnen.

Wir haben bereits vielen Unternehmen hohe Summen und Kosten gespart mit unserer speziellen Leasingrückläufer Aufbereitung. Wir beseitigen alle kleine Schäden mit Smart Repair, Polierung, Reparatur oder Spezialbehandlung. Zusätzlich begutachten wir Ihr Fahrzeug professionell und erstellen ein Rückgabegutachten damit die Leasing bei Ihnen keine hohen Rückgabekosten abrechnen kann.

Fallbeispiel Kunde: Audi Q5 Leasingrückläufer (36 Monate – 65.000 km)

Rückgabekosten durch Leasinggutachten (macht immer ein Sachverständiger) € 5.425,00 netto
(Schadenfeststellung: 2 beschädigte Felgen sollten erneuert werden , Stoßstange hinten leicht beschädigt lackieren berechnet (Kratzer vom ein- & ausladen), ein paar kleine Dellen von Parkremplern werden berechnet, Interior Schäden an Ledersitzen oder Türverkleidungen wurden notiert und mit € 525,00 netto berechnet, zusätzlich wurden die Bremsanlage aufgeschrieben und mit Teilkosten berechnet…..

CarClassic24: Leasingaufbereitung und Smart Repair aller festgestellten Schäden – unsere Kosten € 985,00 netto
Rückgabekosten nach unserer Aufbereitung € 0,00 – Ersparnis € 4.440,00 netto
Wir haben diesem Unternehmen bei 6 Fahrzeugen über € 20.000 netto an Leasingrückgabekosten eingespart

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin für Ihren Leasingrückläufer